Die neue Leitung stellt sich vor:

 

Mein Name ist Ilona Rechberger und ich bin gebürtige Gramastettnerin. 

 

Seit September 2013 leite ich die Volksschule Eidenberg, seit Dezember 2020 zusätzlich die Volksschule Gramastetten und nun bin ich seit 1. August 2023 auch in Lichtenberg tätig.

 

Sie können mich unter

07239/6346 in der VS Lichtenberg, 

07239/8249 in der VS Gramastetten oder

07239/6255 in der VS Eidenberg erreichen.

Gerne können Sie mir aber auch ein e-Mail an s416321@schule-ooe.at schreiben.

 

Ich wünsche uns allen ein guten Schulstart!



Aufnahme in der VS Lichtenberg für das Schuljahr 2024/2025

 

I. Allgemeine Schulpflicht

 

Kinder, die in Österreich Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben und zwischen dem

1.9.2017 und einschließlich dem 1.9.2018 geboren sind, werden am 1. September 2024 schulpflichtig.

 

II. Schülereinschreibung

 

Die schulpflichtig werdenden Kinder sind von ihren Eltern oder sonstigen Erziehungsberechtigten bei der Schülereinschreibung in der sprengelmäßig zuständigen Volksschule anzumelden.

 

 Zur Schülereinschreibung sind folgende Personaldokumente mitzubringen bzw. zu übermitteln:

 

a) Geburtsurkunde des Kindes,

 

b) die Meldebestätigung,

 

c) bei Kindern, die unter Vormundschaft stehen, der Gerichtsbeschluss, welcher die Vormundschaft bescheinigt

 

d) bei Namensänderung des Kindes das entsprechende Dokument und die

 

e) Sozialversicherungskarte des Schülers/der Schülerin sowie

 

f) das schuleigene Datenblatt für die Schuleinschreibung.

 

g) Das Religionsbekenntnis ist glaubhaft zu machen.

 

 

Die Anmeldung ist elektronisch, postalisch oder persönlich unter folgenden Adressen und zu folgenden Zeiten möglich:

 

  • Elektronisch: die Unterlagen senden Sie bitte an: s416321@schule-ooe.at bis 24.11.2023

 

  • Postalisch an: Volksschule Lichtenberg, z.H. Direktion, Lichtenbergstraße 1, 4040 Lichtenberg (Unterlagen müssen bis 24.11.2023 einlangen) oder in unseren Postkasten werfen

 

  • Persönlich: am 8.11.2023 von 7.30 Uhr bis 14 Uhr

 

9.11.2023 von 15.00 Uhr bis 16.45 Uhr (vor dem Martinsfest) oder nach persönlicher Terminvereinbarung

 

Das Kind muss aber jedenfalls bei der pädagogischen Schuleinschreibung persönlich vorgestellt werden.

 

III. Pädagogische Schülereinschreibung

 

Zur pädagogischen Schülereinschreibung zu Beginn des Sommersemesters werden Sie gemeinsam mit Ihrem Kind zeitgerecht eingeladen.

 

IV. Vorzeitige Aufnahme

 

Kinder, die zwischen dem 2. September 2018 und 1. März 2019 das 6. Lebensjahr vollenden, sind über schriftlichen Antrag ihrer Eltern oder sonstigen Erziehungsberechtigten zum Anfang des Schuljahres in die erste Schulstufe aufzunehmen, wenn sie schulreif sind.

 

Der Antrag ist innerhalb der Frist für die Schülereinschreibung (pädagogischer Teil) beim Leiter jener Volksschule, die das Kind besuchen soll, schriftlich einzubringen.

 

Das Kind ist zur Feststellung der Schulreife dem Schulleiter persönlich vorzustellen.

 

Die unter II. angeführten Dokumente sind mitzubringen, das Religionsbekenntnis ist glaubhaft zu machen.

 

Die Einladung zur Schuleinschreibung werden im Kindergarten ausgeteilt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dir. Dipl. Päd. Ilona Rechberger BEd


Schuljahr 2023/2024


Adventfeier der VS Lichtenberg


Tag des Apfels

Anlässlich des Tages des Apfels besuchte uns Bürgermeisterin Daniela Durstberger und Frau Silvia Schurm. Frau Schurm erzählte uns von der Arbeit am Obsthof und was aus dem Obst alles produziert wird. Zum Abschluss bekam noch jedes Kind einen Apfel. Herzlichen Dank für den Besuch und für die Äpfel!


Literaturprojekt Frederick von der 2 B

Im Herbst haben sich die Schüler*innen der 2b intensiv mit dem Bilderbuch „Frederick“ auseinandergesetzt. Der handlungs- und produktorientierte Umgang mit dem Bilderbuch machte den Schüler*innen großen Spaß. Spielerisch wurde die Lese- und Schreibkompetenz geübt,  Soft Skills trainiert und der Kreativität freien Lauf gelassen.


Fußballtipps vom Profi

 

Im Rahmen des Sportunterrichts besuchte der Fußballnachwuchstrainer Hr. Wielander die Schüler*innen der 2b Klasse und verriet dabei so  manche Tipps und Tricks. Die Schüler*innen konnten viel von dem Fußballexperten lernen und hatten viel Freude beim gemeinsamen Spiel.

 


Schuljahr 2022/2023


Baseball-Schnuppertag

 

Am 23.6. veranstalteten die Highlanders ein Schnuppertraining für alle Kinder unserer Schule in einem speziell aufgestellten Spielbereich am Ortsplatz. Nach der Vermittlung von ein paar Grundkenntnissen wurde sofort ein ein kleines Match gespielt.


Lese- und Lerncoaches des JRKs

 

Heuer unterstützten Christa Walchshofer und Eleonore Mitschdörfer-Brandl unsere Schüler*innen beim Lesen und Lernen außerhalb der Unterrichtszeit. Ein großes Danke für das Engagement und den Einsatz.


Auf der Pirsch in den Wäldern: Jagd macht Schule in Lichtenberg-Jägertag

 

Für die Schüler*innen der 3. und 4. Klassen gab es am 12.6. ein besonderes Highlight. Sie gingen mit 4 Jagdhunden und 8 Jägern zur Pirsch in Lichtenbergs Wälder.

 


Erstkommunion

 

Am 18.5.2023 feierten 15 röm.-kath. Kinder der 2.Klasse Erstkommunion. Ein Kind war leider krank und wird seine Erskommunion zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen eines Sonntagsgottesdienstes nachholen.

 

 


Schule am Ball

 

Am 1.6. fand das abschließende Fußballturnier des Projekts "Schule am Ball" im Rodlstadion Gramastetten statt. 

Die beiden 4. Klassen stellten eine gemeinsame Mannschaft, bei der alle fußballbegeisterten Kinder teilnehmen konnten. Dafür wurde im Vorhinein eine Gruppe von 14 Kindern aus den beiden Klassen per Los gezogen.....

 

zu Bericht und Fotos...


Kinderpolizeitag

 

Am 27.4.2023 wurde die Volksschule Lichtenberg zur Kinderpolizeischule. Frau Doris Peil organisierte diesen für unsere Schule. In 4 Stationen erfuhren die SchülerInnen den ganzan Schultag Wissenswertes und Neues aus dem Polizeialltag.

 

zum Bericht und  den Fotos ...


100 Schultage - Fest

 

Die ersten und zweiten Klassen feierten den 100.Schultag in diesem Schuljahr mit einem kleinen Fest. Die Kinder absolvierten gemeinsam Stationen bei denen eifrig gerechnet, gebastelt, geschrieben, gezeichnet, geschätzt, getüftelt,....... wurde.

 

Fotos


Schitag 2023

Nach einer zweijährigen Corona-Pause ging es für alle Kinder der Volksschule Lichtenberg endlich wieder ab auf die Piste. Am Sternstein konnten viele Kinder ihr Können zeigen und manche machten ihre ersten Erfahrungen mit den zwei Brettern im Kinderland. Auch das Alternativprogramm fand am Sternstein mit Rutschtellern, Bobs und Schlitten statt. Der Elternverein unterstützte diesen Tag mit 300€  - Danke dafür. Ein großer Dank auch an alle Eltern, die uns an diesem Tag begleitet haben.


Lichtenberg-Memory

 

Das Volkssbildungswerk Lichtenberg produzierte ein Lichtenberg-Memory mit tollen Fotoaufnahmen unserer Gemeinde. 

Fünf dieser Spiele wurden von Bürgermeisterin Daniela Durstberger der Schule zur Verfügung gestellt.


Aktion Leuchtstift

 

Wir wollen uns gemeinsam im Straßenverkehr sichtbar machen. Dies soll durch die "Aktion Leuchtstift" geschehen. 

Bitte erinnern Sie Ihr Kind, die Weste zu tragen und helfen Sie so mit, dass Ihr Kind sicher zur und von der Schule nachhause kommt.

 

 

... zu den Fotos


Foggy Time

 

Das graue und nebelige Wetter, nahm die 2.Klasse zum Anlass um kreativ zu werden. Mit Flüssigkleber wurden Motive zu Papier gebracht und mit Wasserfarben zum Vorschein gebracht.

 

... zur Bildergalerie

 


Hochdruck zum Thema "Herbstblätter"

 

 

Die 4a-Klasse beschäftigte sich im Sachunterricht mit den verschiedenen heimischen Baumarten und gestaltete anschließend eigene Holzschnitte zum Thema. Beim Herstellen der hölzernen Druckstöcke war großes feinmotorisches Geschick gefragt. Es galt mittels Schneidemesser einen eigenen Entwurf auszuarbeiten. Dabei wurden von einem glatt gehobelten Holzbrettchen die nicht zu druckenden Teile entfernt, die erhabenen Teile danach eingefärbt und abgedruckt. 


Actionpainting

 

Zur Thematik Actionpainting arbeiteten die Kinder der 4a gemeinschaftlich an einem Gestaltungsauftrag. Den Zufall für bildnerischen Wirkung nutzen, der Umgang mit Spannungen zwischen unterschiedlichen Interessen sowie Experimentierfreude stand hierbei im Vordergrund.

 

Die Kinder waren so intensiv beim Gestalten des Kunstwerkes, dass auch die Mauer einige Spritzer der Farbe trafen, so wurde im Anschluss auch gleich ein Teil der Klasse ausgemalt! Toll, dass die Kinder mit ihrer Lehrperson das Missgeschick gleich wieder korrigiert haben.


Symposium - 

Bewegte Schule Österreich

 

Die Bewegte Schule Österreich vergibt an jene Schulen ein Gütesiegel, die Bewegung als wichtigen Bestandteil des schulischen Lebens in den Regelbetrieb aufgenommen haben.

zum Bericht

 


Stifterhaus - 

Entdeckungsreise Literatur

 

Die 2. Klasse fuhr nach Linz zur Entdeckungsreise Literatur 2022. Die Kinder konnten sich in Kleingruppen auf eine spannende Reise ins Reich der Schrift, des Buchdruckes, bis hin zum heutigen Computer begeben und durften mit echten Federn schreiben. Im OÖ.Literaturmuseum erfuhren sie viel über die Biedermeierzeit des Adalbert Stifter. Der Rundgang durch seine Wohnung mit den alten Möbeln und vielen Dingen des Alltags versetzte alle kurz ins 19.Jahrhundert zurück. Die Kinder durften sich dann auch noch so kleiden, wie die Kinder der Biedermeierzeit.

 

noch mehrFotos 

 


Schuljahr 2021/22


Schulschlusspicknick

 

Am 7.7.2022 fand als Abschluss des heurigen Schuljahres ein großes Schulschlusspicknick im Schulgarten statt. Einige Kinder hatten eine Picknickdecke mitgebracht, saßen im Klassenverband im Schulgarten und genossen gemeinsam die köstlichen mitgebrachten Speisen. Das war ein tolles Erlebnis innerhalb der Schulgemeinschaft und ließ uns den Schulschluss gebührend feiern!

....Fotos


Samariterbund Oberösterreich

 

Als Dankeschön für eine tolle Spendenaktion der Volksschule Lichtenberg zugunsten unserer Ukraine-Hilfe, besuchten Kolleg*innen von Rettungsdienst und Wasserrettung die Schüler*innen und die Lehrerschaft. Einen Vormittag lang konnten Rettungsfahrzeuge und das Wasserrettungsboot besichtigt und viele Ausrüstungsgegenstände ausprobiert werden. Obendrauf gab es noch wertvolle Erste-Hilfe-Tipps und auch der Spaß kam nicht zu kurz. (ZITAT: ASBÖ)

.....Fotos


Fiesta Musical

 

Im Turnsaal besuchte unsere ganze Schule am 21.6.2022 eine kleine lateinamerikanische Musikgruppe und brachte uns Informationen aus Südamerika, der Sprache und aus der Welt der Instrumente nahe. Es wurde ein auch gemeinsam musiziert.

 

....Fotos

 


AUVA-Radworkshop

 

Am 11. und 12. Mai 2022 fand der kostenlose Radworkshop der AUVA statt, an dem alle Klassen teilnahmen. Diese Präventivmaßnahme der Versicherungsanstalt sorgt  pro Jahr für 22.000 Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 10 Jahren für mehr Sicherheit beim Radfahren.

Fotos und Bericht


Stabpuppentheater

 

Die 3.Klassen falteten Stabpuppentiergesichter und nähten dazu passende Kleidungsstücke. In Gruppenarbeiten wurden Theaterstücke geschrieben und Kulissen gebaut. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

 

"Fressi"

"2 Tiere geraten in die Falle"

 


Spendenübergabe mit Friedensfeier

Unglaubliche 11340€ erliefen die Kinder. Der Betrag wurde an drei Organisationen aufgeteilt. Diese nahmen den "Spendenscheck" voll Freude, Lob und Anerkennung für die Leistung unserer Schülerinnen und Schüler dankend an. Die Friedensfeier klang mit den Tönen des Liedes "Kein Kind braucht Krieg" aus.

 

Fotos


Tu-was-Gutes-Lauf

 

Aufgrund der tiefen Betroffenheit der Schüler- und Lehrerschaft über die Geschehnisse in der Ukraine, entschlossen wir uns kurzerhand dazu, ein Hilfsprojekt zu starten. Innerhalb kürzester Zeit war die Idee zum Tu-was-Gutes-Lauf geboren.......

 

     


Fensterdeko für den Frieden

 

Den Kindern war es ein starkes Bedürfnis ein sichtbares Zeichen für den Frieden in der Ukraine und in der Welt zu setzen. Sie begannen mit vollem Enthusiasmus, Friedenszeichen für die Klassenfenster zu gestalten, damit die guten Gedanken auch für alle sichtbar werden. Es erfüllt uns mit Stolz, wieviel Empathie und Liebe die Kinder von Lichtenberg für die notleidenden Menschen haben. DANKE!


Keith Haring

 

Passend zum Sachunterrichtsthema "Mein Körper" beschäftigten sich die Kinder damit, wie Bewegung in der Kunst dargestellt wird. Dabei stießen sie auf den amerikanischen Künstler Keith Haring (1958-1990) und waren fasziniert, mit welchen einfachen Mitteln er seine Figuren tanzen ließ. Aus dieser Inspiration entstanden dann ganz eigene Kunstwerke.

 

..... zur Bildergalerie


Bildnerische Erziehung 3a

 

Angstbilder nach dem Vorbild von Edvard Munch (der Schrei) 

 

Die Kinder beschäftigten sich im Sachunterricht

intensiv mit dem Thema "Gefühle". Dazu entstanden im Bereich der Bildnerischen Erziehung verschiedene "Angstbilder". Als Inspiration diente die Auseinandersetzung mit dem Kunstwerk "der Schrei" von E.Munch.

 

.... zur Bildergalerie

 

Collagen

"Das Rot dringt in das Grün ein!"

 

Die Kinder fertigen im Anschluss an die theoretische Auseinandersetzung mit dem Komplimentärkontrast Collagen an.

 


Endlich wieder Klaviermusik!

 

Viele Jahre stand jetzt unser Keyboard still. Das ist nun Geschichte!

Herr Prischl, Vater einer Schülerin aus der 4.Schulstufe, nahm sich seiner an und reparierte unser Musikinstrument. Wir bedanken uns voller Freude und setzen das Keyboard sofort mit Begeisterung im Musikunterricht ein.

 


MS Gramastetten

 

Am 11.Jänner 2022 fand für die Kinder der 4.Schulstufe ein Tag der offenen Tür in der MS Gramastetten statt......und zwar online.

 

.... zum Bericht

.... zu den Fotos

 


Christkindl aus der Schuhschachtel

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns an der Aktion der Landlerhilfe OÖ, um Kindern in den ukrainischen Waldkarpaten zu Weihnachten eine Freude zu bereiten. 37 Pakete wurden von unseren Schulkindern zuhause befüllt. Wir hoffen, den Kindern in der Ukraine eine kleine Weihnachtsfreude gemacht zu haben.

Kinder helfen Kindern!


Buchausstellung

 

Auch heuer gab es an unserer Schule die von allen ersehnte und geschätzte Buchausstellung! Während der Lesestunden, in den Pausen, vor Unterrichtsbeginn und auch während der Gegenstandsbezogenen Lernzeit konnten Kinder und Lehrpersonen viele neue Bücher kennen lernen......

 

zum Bericht...


Radfahrprüfung 2021

 

Am 21.Oktober war der große Tag: Pünktlich um 8.40 Uhr kamen Frau Merscher und Herr Roiss von der Polizei Gramastetten, um unseren Viertklässlern die Radfahrprüfung abzunehmen.

 

.....zu den Fotos und zum Bericht


Schulmuseum

Nach eingehender Risikoanalyse beschlossen wir uns am Wandertag doch ein weiter entferntes Ziel als die Schulumgebung anzusteuern: den Waldlehrpfad und das Schulmuseum in Bad Leonfelden.....

 

.....zu Fotos und Bericht


Aktion Zebrastreifen

Gleich in der zweiten Schulwoche stattete Frau Merscher von der Polizeidienststelle Gramastetten unseren "Taferlklasserln" einen Besuch ab. Zu Beginn bekamen alle eine neue Warnweste, die dann gleich in Aktion ausprobiert wurde. Besprochen und geübt wurde das Überqueren des Zebrastreifens und das richtige Verhalten an der Bushaltestelle. Alle bekamen dann noch eine Reflektormaus für die Schultasche.

zu den Fotos


Beiträge bis zum Schuljahr 2020/21

in der jahrgangsgemischten Form

 


Schulrundgang

 

Heuer können alle Kinder und Schulanfänger/innen leider noch nicht unser Schulhaus kennen lernen, weil die Corona-Pandemie es nicht zulässt. In einem kurzen Film erleben alle Interessierten unser Miteinander und unser Lernen. Viel Spaß beim virtuellen Rundgang durch unsere Schule.

 

                                                                                                                                                               ... zum Film

 


Schuleinschreibung einmal anders

Am 13.1.2021 fand nun endlich nach mehrmaliger Verschiebung die erste Zusammenkunft der Schulanfängereltern mit einem kleinen Team von Lehrpersonen der Volksschule statt. Corona bedingt war dieses Treffen online. Die Eltern erfuhren einiges über den Schulalltag, über die Stütze der Pädagogik, über die Organisation und die weiteren Angebote an unserer Schule. Alle 21 Schulanfängereltern waren anwesend und bekamen einen Einblick in den Schulalltag aus erster Hand. Wir hoffen auf weitere Begegnungen zwischen Schulanfängerkindern, deren Eltern und dem Lehrer/innenteam der Volksschule in diesem Jahr.

 


Vorlesen im Kindergarten

 

Das bei den Kindern beliebte, alljährliche Vorlesen im Kindergarten konnte in diesem Jahr trotz der Corona-Maßnahmen stattfinden. Sehr zur Freude der Schul- und Kindergartenkinder. Um die Schutzmaßnahmen einhalten zu können, fand es dieses Jahr mit nur einer Kindergartengruppe draußen im Garten statt.

 

zu den Fotos


Endlich - Der 1. SoMo

Veränderte Umstände fördern die Kreativität. Daher gibt’s anstatt eines gemeinsamen SoMo-Liedes nun einen Body-Pattern-Chor! Geklatscht und gepatscht wurde mehrstimmig. So wie auch beim gemeinsamen Singen war die Energie der Schulgemeinschaft deutlich zu spüren.....

 

zum Bericht


Radfahrprüfung in Coronazeiten

 

Diesmal ist alles anders. Wie oft haben wir diesen Satz jetzt schon gehört? In der Schule ist gerade vieles zu einem schmalen Grat zwischen Reaktion auf die momentane Realität und die gewohnte Normalität geworden. Um auch in diesem Jahr die Radfahrprüfung durchführen zu können, musste einiges improvisiert und geplant werden......

 

 

zum Bericht und den Fotos


Willkommen zurück!

Wir Lehrerinnen freuen uns schon sehr euch wiederzusehen und haben eine kleine Überraschung für euch....

Willkommenslied

 


Regenbögen

 

Weil wir gerade nicht in die Schule gehen dürfen, lernen alle zuhause. Irgendwo hat ein Kind begonnen, einen Regenbogen zu malen und ihn ans Fenster zu hängen....

 

Auch in Lichtenberg gibt es viele Regenbögen zu bewundern.

 

zum Regenbogenalbum


Corona-

Stillstand in der Volksschule

 

Mit 16.3.2020 wurde an allen Schulen der Unterricht wegen des Ausbruchs einer weltweiten Covid-19-Infektion ausgesetzt. So wurde mit einem Schlag das Miteinander-Lernen in unserem Schulhaus gestoppt.

 

zum Bericht


Corona - Video für Kinder

 

Alles Gute, viel Gesundheit und Durchhalten ...

 

.... wünscht das Team der VS-Lichtenberg

 

 

 




Mathematik-Atelier

Im diesem Atelierzyklus gab es folgende Angebote.

  • Sachrechnen
  • Messen und Wiegen
  • Geometrie
  • Rechnen mit Geld
  • Körper                            zu den Fotos

Regionales Frühstück

 

Unser Gewinn beim "Freunde der Erde-Pass" war ein Frühstück für eine Klasse mit fairtrade und regionalen Produkten. Da aber alle Klassen mitgemacht haben, schafften wir es mit Hilfe vieler Eltern ein Gemeinsames regionales Frühstück für alle Klassen zu veranstalten. 

Danke dafür!

 

zu den Fotos


Antwort aus der Hofburg

 

Die Kinder der Roten Klasse lernten im Deutschunterricht, wie man förmlich Mails und Briefe schreibt. Max richtete eine Anfrage an unseren Bundespräsidenten.......

 

zum Bericht


Klimagipfel OÖ

Die Kinder unserer Schule haben sehr fleißig beim Freunde der Erde Sammelpass Sticker gesammelt und damit die Umwelt geschont. Öffis, zu Fuß gehen, mit Korb einkaufen, usw. wurde richtig zum "Hype" in unserer Schule. Als Draufgabe wurden wir auch noch gezogen und gewannen ein BIO-Frühstück!

 zum Bericht

Rundschau

Tips


Schulmuseum

 

Einen rundum gelungenen Wandertag unternahm die Grundstufe 2 bei prächtigstem Herbstwetter.

 

zu den Fotos

zum Bericht


Eule findet den Beat

 

.....einen Entdeckerflug durch die Musikwelt unternahmen 109 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen beim heurigen Schulfest........

 

zu den Fotos



SOMO

 

Unser monatlicher SOzialer MOrgenkreis ist nicht mehr wegzudenken. Hier ein paar Eindrücke vom Schuljahr 2018/19.



Schultaschenfest

 

Beim heurigen Schultaschenfest durften 27 Kinder ihre Schultaschen am Laufsteg präsentieren. Es wurde zusammen mit den Schulkindern ein Plakat gestaltet und noch ein Lied gesungen. 

Liebe Schulanfänger, wir freuen uns schon sehr auf euch!!!

zu den Fotos


HELFI-Bewerb

 

Auch heuer nahmen 2 Teams der VS-Lichtenberg am HELFI-Bewerb in St.Gotthard teil............

 

 

 

zum Bericht

zu den Fotos


Volksschule Lichtenberg

Lichtenbergstraße 1

4040 Lichtenberg

Tel: 072396346

Fax: 0723963464

Mail: direktion@vs-lichtenberg.at

 

webmaster: Marion Eberstaller